De lütt Werkstatt-Galerie

…ein Ort für Kunst und lernen

Ein Rückblick: Reisen

Reisen ab der 60iger Jahre führten mich zuerst nach Venedig, dann meist nach Frankreich. Hier waren es die Kultstätten der Eiszeit mit den bemalten Höhlen von Lascaux, Font de Gaume und der herrlichen Mammuthhöhlenkirche von Rouffignac. Malerisch locke mich aber die Provence und ich rückte ihr mit Aquarell meist aber mit Pastell auf den Leibe.

Burano

Burano

Burano

Burano

.

Natürlich gab es auch Heimatliches aus Frankfurt und der Wetterau.
Das kleine Pastell Wetterau zeigt schon mehr den malerischen Stil der späteren Jahre.

Wetterau

Wetterau

Frankfurt am Main: Preungesheim

Frankfurt am Main: Preungesheim

Es entstanden z.T. formal gefasste Arbeiten, die noch unter dem Einfluß des Studiums und einem falsch verstandenen Kubismus standen. Die meisten unserer Lehrer hatten ja noch im Verständnis der „entarteten Kunst“ gelebt und waren wohl schlicht mit dem Stilwechsel überfordert.

Cadaques

Cadaques

No comments yet»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: