De lütt Werkstatt-Galerie

…ein Ort für Kunst und lernen

Archiv für geiz

Kleine Anekdoten …

… aus dem Leben eines weder berühmten noch berüchtigten Künstlers

[..Teil 1..] – [..Teil 2..] – [..Teil 3..] – [..Teil 4..] – [..Teil 5..] – [.. Teil 6 ..] – [..Teil 7..][..Teil 8..]

Da kam vor vielen Jahren eine Dame, mit Chauffeur im Wagen der mittleren Oberklasse und super gestylt in die Ausstellung. War voll des Lobes, dass dem Maler drob das Herz schwoll. Nach vielen langen Reden, die ihr Kunstverständnis dokumentieren sollten, blieb sie am Ende vor einer kleinen Grafik im aller untersten Preisbereich stehen und brach in wahre Verzückung aus. Dies genau wäre ihr Bild, so etwas beeindruckendes hätte sie noch nie gesehen und hätte es lieber heute als morgen an ihrer Wand hängen, ABER leider wäre es ja schon verkauft. Der Künstler konnte sie jedoch beruhigen, denn von der Auflage von 20 Blatt wären noch 19 zu haben. Ach, rief da die Dame, wenn das so ist, ja dann muß ich doch mal mit meinen Mann darüber sprechen!!

 

… wird fortgesetzt!