De lütt Werkstatt-Galerie

…ein Ort für Kunst und lernen

Archiv für news

Geburtstagsausstellung

image

Anläßlich meines 80. Geburtstages zeigt die Jugendbildungsstätte Clemenswerth nicht nur die Bilder der Kapelle, sondern auch bis zum 25. September 2014 die Bilder des Kapellenmobiles des Vituswerkes Meppen.

Die Öffnungszeiten:
jeweils Dienstags und Donnerstags 
von 14.30 Uhr – 17.30 Uhr in der Kapelle!

Advertisements

Festival der Laute 2014

Festival der Laute 2014

Einladung zum Werkstatt Besuch: Kunst & Handwerk

Einladung zum Werkstattbesuch

Kunst & Handwerk

Hallo Kunstfreunde, neben der „normalen“ Kunst, biete ich als Sonderangebot Fehldrucke; Andrucke und das eine oder andere Restblatt für 5,- € an. Bei dem manuellen Druck, ob Litho, Kupferstich, Holzschnitt fallen immer Blätter an, die nicht in die Serie kommen. Da sind Andrucke, d.h. ca. 10-15 Drucke braucht man bevor der Druck einheitlich wird, oder Fehldrucke, d.h mal ein kleiner Fleck oder Knick, z.B. das Blatt ist etwas verrutscht. Diese Blätter werden nicht weggeworfen, aber auch in einer Ausstellung nicht gezeigt, haben aber für Sammler manchmal eine besonderen Reiz. Aber auch meine neuen Randbetrachtungen werden zu sehen sein, denn die lassen sich per Foto kaum adequat zeigen.

Also schauen Sie doch einfach mal vorbei und wie es unsere Nachbarn sagen: Coofie is klaar! Andere Zeiten? Einfach anrufen

Uschi & Joachim Domning

Festival der Laute 2013

Festival der Laute 2013

„und hat unter uns gewohnt“

"und hat unter uns gewohnt"

Zum Abschluss seiner Zeit als Leiter der Jugendbildungsstätte
Marstall Clemenswerth hat Michael Strodt mit mir gemeinsam versucht
das Thema “ und hat unter uns gewohnt“ aus dem Evangelium Johannes zu
gestalten.
Michael wird uns dazu auch noch ein paar Worte schreiben, doch
vorerst soll hier, mit einem Dank an Christian Thien für die Freigabe, das
Bild zur Betrachtung gebracht werden. Das Original kann natürlich
jederzeit im der Halle des Marstalles angeschaut werden.

"und hat unter uns gewohnt" Detailansicht links

„und hat unter uns gewohnt“ Detailansicht links

"und hat unter uns gewohnt" Detailansicht rechts

„und hat unter uns gewohnt“ Detailansicht rechts

Proben zum Konzert am 11. März 2012

Divertimento Sögel spielen zusammen mit Solo & Tutti

Aktualisierung vom 24.3. 2012:

Das Konzert in der Mersmühle in Haren war aus unserer Sicht ein schöner Erfolg. Das Zusammenspiel mit Solo & Tutti hat toll geklappt und hat sicher nicht nur den Akteuren, sondern auch den Zuhörern viel Spaß gemacht.

Nach der ersten gemeinsamen Probe schauen alle begeistert auf den 11.März 2012 an dem die behinderten Gruppe der Musikschule Emsland und des Vituswerkes Meppen Solo & Tutti zusammen mit unserer Hausmusikgruppe Divertimento Sögel einen Auftritt planen. Beide Gruppen werden sowohl selbständig als auch gemeinsam musizieren. Das Programm von Solo & Tutti enthält vor allem rhythmisch geprägte V/Folksmusik während Divertimento einige Sätze sogenannter broken consortmusic aus dem alten England vom Beginn des 17. Jahrhunderts vortragen wird. Zusammen werden wir Schrammelmusik aus Wien, Tango aus Argentinien und den condor pasa aus Peru spielen. Was noch kommen wird werden die nächsten Proben zeigen. Wir freuen uns auf das Musizieren und hoffen auf ein zahlreiches Publikum.

Kommen Sie doch vorbei, ich würde mich freuen.

>>>Solo & Tutti in der Musikschule des Emslandes

Ein Gemälde für den Sögeler Hospiz e.V.

Anlässlich meines Beitrages zu Kofferausstellung des Sögeler Hopiz e.V. veröffentlichte das Forum Sögel einen Artikel aus dem Sögler Infoblatt:

Forum Sögel

„Der Sögeler Künstler Joachim Domning hat dem Sögeler Hospiz e.V. im Rahmen der Ausstellung „Ein Koffer für die letzte Reise“ ein Gemälde gestiftet und zur freien Verfügung gestellt. In welcher Form die Ölmalerei nun wohltätigen Zwecken dienen werde, sei aber noch nicht entschieden, bekannten Michael Strodt und Sr. Amanda Kaiser stellvertretend für den Vorstand des Vereins.
[… Weiterlesen auf forum-soegel.de …]

Foto: JB; Vermerk: mit Dank für die Nachdruckgenehmigung

Foto: JB; Vermerk: mit Dank für die Nachdruckgenehmigung

Ausserdem freue ich mich, dass im nächsten Heft auch ein Artikel über die Mauersegler erscheint.